Wie gesund ist Soja wirklich?

Vegetarische und vegane Ernährung sind momentan sehr im Trend und das bestimmt auch zu Recht. Ein großer Bestandteil dieser Ernährung ist oft Soja. Und Tofu, der aus einem weißen Sojabohnenteig hergestellt wird, dient als beliebter Fleischersatz. So gibt es z.B. Rezepte für Tofu-Schaschlik, ‚Chili con Tofu‘, Tofu-Gulasch und so weiter. Viele Studien weisen auf positive Auswirkungen von Sojaprodukten auf die menschliche Gesundheit hin, sei es bezüglich der Herzgesundheit oder der Prävention von Krebserkrankungen. Also mit Sicherheit ist wäre Soja eine gute Sache.

Warum wäre?

Soja wird zu immer größeren Teilen gentechnisch verändert. Mehr als 70 % der weltweiten Soja-Flächen werden mittlerweile mit gentechnisch veränderten Sorten angebaut. In der USA und Argentinien wird kaum noch Soja gepflanzt, der nicht gentechnisch modifiziert wurde. Brasilien hingegen ist einer der wenigen Soja-Exporteure, der überhaupt noch mehrere gentechnikfreie Sorten anbietet. Dieser Anteil geht aber kontinuierlich zurück. Das liegt an der steigenden Nachfrage nach gentechnisch verändertem Soja in China. Damit verliert die Nachfrage Europas nach gentechnischfrei erzeugter Ware an Bedeutung. Kleinere Mengen bedeuten höhere Produktionskosten, gentechnikfreies Soja wird somit erstens seltener und zweitens teurer. Damit man nicht irgendwann gänzlich die Möglichkeit verliert, überhaupt gentechnikfreies Soja auf dem Markt zu bekommen, ist es umso wichtiger genau darauf zu achten, was man kauft!

Bei Produkten, die als gentechnikfrei gekennzeichnet sind, gibt es zwar auch bestimmte „Ausnahmeregelungen“, trotzdem findet man dort höchstens einen ganz geringen Anteil gentechnisch veränderter Ware. Also wenn Soja, dann doch bitte ohne Gentechnik! Das gilt aber übrigens nicht nur für Soja ;-). Erst dann, finde ich, kann man so eine Ernährung als wirklich ‚gesund‘ bezeichnen.

Greenpeace: Gentechnik-Frei-Siegel im Handel kaum zu finden
Übrigens: Ich möchte euch die Bilder von Ratten, die gentechnisch verändertes Futter erhalten haben, nicht unbedingt zumuten. Wer also noch nicht wirklich weiß, was an gentechnisch veränderten Produkten schlecht ist, sollte doch unbedingt mal ein bisschen recherchieren!

(Textquelle, Bildquelle)

Advertisements

5 Gedanken zu “Wie gesund ist Soja wirklich?

  1. Danke für deine kritische Beiträge! Bin zur Zeit etwas in Zeitnot und lasse deshalb nicht von mir hören, lese aber fleissig alle deine Beiträge. 🙂 beim Einkaufen heute habe ich brav mehr zu bio-Produkten begriffen und ich werde künftig auch auf die Sache mit dem Soja achten!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s