Nestle´s Wasser „Pure Life“ – Ein Beitrag über ein Leben unter menschenunwürdigen- und feindlichen Bedingungen in Afrika

Schaut Euch das unten stehende Video an. Hier nur eine knappe Zusammenfassung von mir:

Die südafrikanischen Einwohner sind abgeschnitten von sauberem Trinkwasser, ihre Grundwasserversorgung wird von Konzernen verseucht, so dass sie das Wasser krank macht, wenn sie es trinken. Sie leben hundert Meter von der Fabrik des Wasserkonzerns „Nestle – Pure Life“ und ihrer Quelle Doornkloof entfernt und hausen zwischen Müll, Ratten und öffentlichen Toilettenhäuschen. Täglich schauen sie den LKW´s zu, wie Millionen Liter sauberes, abgefülltes Wasser in PET-Flaschen Richtung Westen aufbrechen. Die Einwohner selbst können sich keine Flasche aus dem Supermarkt leisten. Was gibt es für ein Wasser dort zu kaufen? Nestle – Pure Life – The water you can trust. 

Der Konzern Nestle zeigt sich aber großzügig und gewährt den Arbeitern während einer 12 stündigen Schicht zwei Flaschen Wasser mit je 0,25 Liter, und um die Großzügigkeit des Unternehmens noch zu unterstreichen, haben die Einwohner Zugang zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 30 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s